Cégünkröl

Die wichtigeren Meilensteine, die die Firma zum anerkannten Unternehmen gemacht haben

Innovation und dynamische Entwicklung seit den Anfängen – kurzum hat Kresz&Fiedler seine längerfristigen Erfolge dem zu verdanken.  Die sich aus zwei Familienunternehmen heraus entwickelte Firma ist bis auf heute eine der bedeutendsten Wirtschaftsakteure dieser Branche im Komitat geworden. Und das nicht von ungefähr!

Seit fast 25 Jahren im Dienste der Innovation

Das im Jahre 1990 als ungarisch-deutsche Joint-Venture gegründete Familienunternehmen setzte bereits seit den Anfängen großen Akzent auf die niveauvolle Herstellungstechnologie. In der Branche der Kunststoffspritzerei und des Werkzeugbaus ist dieser ein besonders wichtiger Gesichtspunkt. Die Firmenleitung ist rechtzeitig erkannt, dass stabile Qualität alleine nicht ausreicht, man benötigt ständige Innovation, damit die Kunden bei der Firma sich permanent erneuernde und entwickelnde Qualität erfahren.

Ständige technologische Entwicklung

Bei der Firma läuft seit 1998 ständige technologische Entwicklung, welche den Zuwachs der Firma, das Entsprechen den fachspezifischen Herausforderungen, und nicht zuletzt die Anerkennung zufriedener Kunden sichert.

Standortentwicklung auf dem Niveau des 21. Jahrhunderts

Eine der schönen Beispiele für die dynamische Entwicklung ist die Standortentwicklung im Wert von 250 Millionen Forint, welche im Rahmen eines von der Europäischen Union geförderten Projekts verwirklicht werden konnte. Die im Jahre 2012 begonnene und in vier Etappen ausgetragene Investition, die den Bau einer Produktionshalle für Werkzeugbau, einer den Anforderungen des 21. Jahrhunderts entsprechenden Werkstattanlage und eines Bürogebäudes umfasste, ermöglichte die Herstellung von Produkten ausgezeichneter Qualität. Aus dem Zustandebringen eines Standorts europäischen Niveaus ergab sich – außerdem, dass es den Mitarbeitern moderne Verhältnisse bietet  - auch die Erweiterung der zeitgemäßen logistischen Bedingungen.

Süd-Transdanubischer Qualitätspreis 

2002 errang das Unternehmen – als Beweis für seine Verpflichtung für Qualität - den Süd-Transdanubischen Qualitätspreis. Wichtig zu erwähnen ist, dass die niveauvolle Dienstleistung über die Auszeichnungen, Preise hinaus auch die Rückmeldungen der Auftraggeber regelmäßig belegen.

Preis „die Geschäftsfrau/der Geschäftsmann des Jahres“

Erika Kresz, geschäftsführende Direktorin der Firma erhielt 2009 die Auszeichnung „Geschäftsfrau des Jahres“, dies beweist ihre Kompetenzen und beispielhaften Führungsqualitäten.

Innovationspreis des Komitates Branau

Als eine der sich am dynamischsten entwickelnden Kleinunternehmen erhielt die Firma Kresz&Fiedler den Innovationspreis des Komitates Branau. Die Innovation als Berufung betrachtende Firma durfte als Anerkennung ihrer Tätigkeit 2010 diese hochrangige Auszeichnung entgegennehmen.

Mehr als zehnfacher Zuwachs der Zahl der Mitarbeiter

Die Zahl der Mitarbeiter des am Anfang mit nur einigen Leuten fungierenden Mikrounternehmens verzehnfachte sich, gegenwärtig arbeiten etwa 80 Personen bei der Firma. Der Erlös betrug fast 1 Milliarden Forint, was in der Relation der Kleinunternehmen herausragend ist. 

Kunststoffspritzerei

Werkzeugbau

Qualitätsversicherung

Dienstleistungen

Firma

Kontakt

Videos

Präsentation

Kundendienst