Als Anfänger in der Automobilindustrie

By in
81
Als Anfänger in der Automobilindustrie

Wir hätten uns vorstellen können, sechs Jahre nach der Gründung konnte mit Abschluss der Werkzeugwerkstatt ein neues Geschäftsbereich eröffnet werden. Zu dieser Zeitpunkt hatten wir noch keine Ahnung, was uns noch erwartet, was für Herausforderungen,  welche Prüfungen noch vor uns liegen. Unsere erste solche Partnerschaft war mit Knorr-Bremse Kft. Ein Automobilzulieferer zu werden, ist auch heute noch eine sehr wichtige Referenz. Um den strengen Bedingungen gerecht zu werden, reichte natürlich auch unsere ISO 9002-Zertifizierung nicht aus, die Automobilindustrie hat ihre eigenen Sonderregeln. Bei uns war es auch nicht anders, in 1998 warteten wir aufgeregt auf die VD6-Auditoren, die benötigt werden um Zulieferer zu sein. Sie nahmen ihre Arbeit mit der auf dem Bild gezeigten Ernsthaftigkeit an, wir waren aufgeregt, dass wir die Erwartungen in jeder Hinsicht erfüllen, da wir uns bei einer solchen Prozess nicht auf Äußerer Faktoren beziehen können, wenn es nicht gelingt. Wir wussten, dass der Erfolg nur an uns liegt, an unsere Bereitschaft, unsere technologische Disziplin, an unsere Rückverfolgbarkeit und an unserer Präzision. Nachdem die Auditoren gegangen waren, waren alle erleichtert, wir haben die Kategorie „AB“ erhalten.

Dann haben wir verstanden, dass wir eine neue Stufe erreicht haben.

54321
(3 votes. Average 3.67 of 5)